Clubchallenge 2017 im GC Traunsee:

Heißes Sommerwetter und ein kräftiger Regenguß dazwischen hinderte die SpielerInnen des GC Traunsee nicht daran einen weiteren großen Schritt zum 3. Erfolg in Serie bei der Clubchallenge zu machen - dann bliebe der Pokal in Kirchham.

 

Zwischenstand nach Station 2 von 4:

1. GC Traunsee 725 Punkte

2. GC Kremstal 557 Punkte

3. GC Stärk Ansfelden 551 Punkte

4. GC Sterngartl 0 Punkte

 

Die Detailergebnisse:

Brutto tolle 31 für Dr. Horst Mayr, gefolt vom ebenfalls groß aufspielenden Robert Kurz mit 30 und Michael Berghammer mit 28.

 

Netto A (-bis 13,3) gewinnt ebenfalls Dr. Mayr mit 39 vor Robert Kurz (37) und Karl Zottl 36.

 

Die Netto B (bis -20) Gruppe gewinnt Johann Rührlinger mit 40 vor Günter Ortner (37) und Martin Bergthaller mit 35.

 

In der C-Gruppe macht Brigitte Larisch ausgezeichnete 43 Nettozähler und gewinnt vor Heidi Zandonella (39) und Robert Schön mit ebenfalls 39.

Clubchallenge 2017 1Clubchallenge 2017 2Clubchallenge 2017 3Clubchallenge 2017 4

 

 

 

 


 

 

1.380.- € für Herzkinder gesammelt!

Mit dem Fahrrad und dem Golfbag von Linz nach Kirchham: Am Dienstag, 20. Juni, machte unser Linzer Golffreund Christian Thalhammer Zwischenstopp im GC Traunsee-Kirchham, um für einen wohltätigen Zweck Golf zu spielen und dabei Spendengelder zu lukrieren. Erfreulicherweise stellten sich unter der Regie von Hans Weber 21 Kirchhamerinnen und Kirchhamer zur Verfügung. Christian spielte mit jedem unserer Flights drei Spielbahnen und war sehr angetan über unseren Zusammenhalt und unser Engagement, das er über jenes seines Heimatclubs stellt!!!
Der Grund für Thalhammers Aktion war u. a. der Dank für die gelungene Operation seiner Tochter am offenen Herzen.

Mehr Infos zu unserem Spendenempfänger: <https://www.herzkinder.at>.

Die Bilder stammen von seinem Begleiter, dem Fotografen Gregor Hartl.

Golf-IMG_2956.jpg       Golf-GHA_6255.jpg

"Heisse" Ankunft in Kirchham – unser "Empfangskomitee" Hans und Matthias begrüßen den eifrigen Radler!

Golf-GHA_6256.jpg       Golf-GHA_6327.jpg

Unser Startflight (bald lauter Single-Handicapper!?!?)
mit Marshall Gerhard;                                                      und unsere motivierten Folgeflights:

Änderung auf Loch 4/6:

Wir möchten darauf aufmerksam machen, dass auf der Bahn 4 das rot eingezeichnete Wasserhindernis nach Grün 6, das bisher vor den Büschen (in Richtung 4er Grün) markiert war, jetzt zurückversetzt wurde und die Büsche mit einschließt, die sich jetzt bereits im Wasserhindernis befinden. Das bringt eine Erleichterung und eine Beschleunigung des Spieles mit sich, da ein in den Büschen verlorener Ball jetzt mit der Wasserhindernis Regel 26-1 gedropped werden kann.


 

 

Golf-GHA_6445.jpg     Golf-GHA_6583.jpg

Und auch die Damen haben fleißig unterstützt:

Golf-GHA_6435.jpg    Golf-GHA_6495.jpg

 

 

Nationale offene MS 2017:

Im GC Föhrenwald gehts um den nationalen Titel bei den Pros und Amateuren in der allgemeinen Klasse:

 

Fabian Rauch spielt 7 Birdies, streut aber einige Fehler ein und liegt nach dem ersten Tag gesamt auf dem hervorragenden Platz T6 mit einer -1 Runde, bei den Amateuren sogar auf Platz T2.

 

Michael Ettl beginnt toll, leider lassen ihn drei Bogeys auf den drei letzten Löchern auf Platz T22 zurückfallen.

 

Bemerkenswert die 23 Putts (AimPoint??) von Christoph Bausek - sie lassen ihn ebenfalls auf Platz T6 übernachten!

 

Am Tag 2 spielt Fabian eine 73 (+1) und liegt mit PAR gesamt auf Platz 2 und kämpft um den Titel mit einem Schlag Rückstand weiter mit. Michael Ettl bei +5 gesamt und Christoph Bausek bei +4 bei den Pros liegen auf den Plätzen 19 bzw. 22 und werden sicher noch ums Preisgeld fighten.

 

Am Moving Day gelingt im Starkwind bei Fabian wenig und so fällt er mit einer +8 auf Rang 10 bei den Herren zurück, Michael Ettl und Christoph Bausek belegen bei den Pros die Plätze 9 bzw. 14.

 

Fabian Rauch wird am Ende alleiniger 10. bei den Herren, Christoph Bausek und Michael Ettl belegen bei den Pros die Plätze 12 bzw. 16.