Luftenberg fest in Kirchhamer Hand: Berghamer triumphiert, Huber und Pamminger in der Nettoklasse B vorne, dazu erfreuliche Siege in beiden Mannschaftswertungen!

Am 5. Juni stand auf der der schönen Anlage des GC Luftenberg das 6. Rallye-Turnier 2018 am Programm.
Auch hier wieder ein tolles Startfeld, die Rallye 2018 boomt: 140 Spieler aus 24 Clubs standen am Abschlag (und dazu eigentlich beschämend: vom Heimatclub spielte nur EIN EINZIGER Golfer mit!!!).
Unseren GC Traunsee-Kirchham war in Luftenberg durch Gerold ALMESBERGER, Michael AUINGER, Karl AUZINGER, Michael BERGHAMER, Ludwig EDER, Johann HUBER,  Günther ORTNER, Johann PAMMINGER, Josef SAMMER, Harald STARL, Gerhard STAUDINGER, Johann WEBER und Karl ZOTTL vertreten.
 
Und große Freude dann am Ende des Turniertages: unser Michael Berghamer gewann mit einer tollen Runde sowohl die Tageswertungen Brutto und Netto A und in der Nettoklasse B gab es durch unsere beiden Johanns Huber und Pamminger als Draufgabe einen Doppelsieg!!!
Für Berghamer und Huber brachten diese Ergebnisse auch ihre jeweiligen HCP's-Hochs: seit 5. Juni nunmehr -5,5 bzw. -10,8. Gratulation.
 
Unsere Punktesammler für die Mannschaftswertungen waren:

Brutto: 1. Michael Berghamer (33!), 3. Johann Huber (28), 20. Karl Zottl (24), 21. Karl Auzinger (24);
Netto:  2. Johann Huber (41), 4. Michael Berghamer (40), 6. Johann Pamminger (38), 14. Gerold Almesberger (36).

In der Mannschaftswertung holten wir sowohl Brutto mit 109 Punkten und Netto mit 155 Punkten überlegen den Tagessieg
Brutto Zweiter wurde der GC Stärk Linz (98 BP), Dritter der GC Salzburg mit 95 BP); 
Nettokronprinz in Luftenberg wurde der GC Salzburg mit 145 Nettopunkten, punktegleich Dritte mit jeweils 141 Punkten wurden die Golfsenioren vom GC Herzog Tassilo und dem GC Stärk Linz.

 
 Luftenberg Siegerbild.jpg
 DER Tagessieger im GC Luftenberg: unser Michael Berghamer!
 
Luftenberg Doppelsieg Gruppe B.jpg
Das Siegerbild der Nettogruppe B hat nur Platz für unsere beiden Kirchhamer!
Flankiert von Rallyechef Egbert Eichler und dem Luftenberger Clubmananger.
 
 
 

Vordere Mittelfeldplätze für uns im GC Gut Altentann!

Am 29. Mai stand auf der Jack-Nicklaus-Anlage im salzburgischen Henndorf das 5. Rallye-Turnier 2018 am Programm.
Auch bei diesem Turnier freute sich die Rallyeleitung mit 140 Golfsenioren aus 25 Golfclubs über ein tolles Starterfeld!
Erfreulicherweise stellten wir 14 Starter und dabei zusätzlich besonders erfreulich: Charly Auzinger stieg für uns nach seiner Hüft-OP 2017 und der damit verbundenen einjährigen Golfpause wieder "in den Ring" und der Vorchdorfer Max Austaller gab sein Seniorenrallye-Mitte-Debüt!
Unsere Vertreter waren: Gerold ALMESBERGER, Michael AUINGER, Karl AUZINGER, Maximilian AUSTALLER, Michael BERGHAMER, Ludwig EDER, Johann HUBER, Herbert KIRSCH, Haimo PÜHRINGER, Josef SAMMER, Robert SCHÖN, Harald STARL, Johann WEBER und Karl ZOTTL.
 
Unsere Punktesammler für die Mannschaftswertungen waren:

Brutto: 13. Michael Auinger (23 Punkte), 16. Michael Berghamer (22), 28. Karl Auzinger (20),  44. Haimo Pühringer (18);
Netto:  14. Michael Auinger (34), 23. Haimo Pühringer (32), 44. Harald Starl (29), 48. Karl Auzinger (29).

In der Mannschaftswertung holten wir Brutto mit 83 Punkten den 6. und Netto mit 124 Punkten den 8. Tagesrang! 
Den Mannschaftssieg Brutto sicherten der GC Berchtesgadener Land (103 BP) vor dem GC Salzkammergut und dem GC Kremstal (beide 93 BP); 
Den Nettosieg teilten sich der GC Salzkammergut und der GC Kremstal mit jeweils 133 Punkten, Dritte wurden unsere Golffreunde aus Regau (132 NP). 

Das 6. Rallye-Turnier findet am kommenden Dienstag, 5. Juni, in Luftenberg statt.
Die Anmeldeliste hängt bereits im Clubhaus aus!
 
 
 

Im 3. Turnier im GC Herzog Tassilo zwei 3. Mannschaftsplätze

Am Freitag, 18. Mai, waren 83 Golfer aus 20 Golfclubs in Bad Hall zu Gast.
Unsere "GLORREICHEN SIEBEN" waren dabei Michael AUINGER, Michael BERGHAMER, Gerold EICHENAUER, Johann HUBER, Klaus MARTERBAUER,  Karl STRAUSS und Johann WEBER.
Unsere erfolgreichsten Starter in der Gesamt-Tageswertung waren:

Brutto: 17. Michael Berghamer (26 Punkte), 10. Gerold Eichenauer (23), 17. Michael Auinger (21), 31. Klaus Marterbauer (17);
Netto:  10. Gerold Eichenauer (34), 17. Michael Auinger (32), 21. Michael Berghamer (31), 41. Johann Huber (28).

In der Mannschaftswertung belegten wir sowohl Brutto mit 87 Punkten als auch Netto mit 125 Punkten den 3. Tagesrang
Den Mannschaftssieg Brutto sicherten sich überlegen die Hausherren mit 102 Punkten vor dem GC Sterngartl mit 90 BP; 
Auch Netto siegte der GC Herzog Tassilo, hier mit 149 Punkten vor dem GC Stärk-Linz (126 NP). 

 
Das 4. Rallye-Turnier findet am kommenden Dienstag, 22. Mai, im GC Eugendorf statt. Anmeldeliste hängt im Clubhaus aus!
 
 
Michael Berghamer ist in die Österr. Senioren-Ranglisten-Turnierserie eingestiegen!
Von 11. bis 13. 5. fand im GC Murstätten das 1. Austria Seniors Ranglistenturnier 2018 statt, ausgetragen über 2 x 18 Spielbahnen.
129 StarterInnen aus allen Bundesländern spielten dieses Zählwettspiel-Turnier, das StarterInnenfeld repräsentierte diese Qualität:
88 GolferInnen bewegten sich im HCP-Bereich von – 1,1 bis – 9,9!!
Unser Michael belegte in der Geamtturnierwertung Brutto im vorderen Drittel mit 167 Schlägen (81 + 86) den respektablen 39. Rang und war somit in diesem Turnier der drittbeste oö. Golfer! Der Turniersieg ging mit 149 Schlägen an einen Golfer vom  nö. GC Ottenstein.
In der Klassenwertung + 60 erreichte Michael den erfreulichen 4. Gesamtrang!
Diese Ranglistenserie umfaßt 2018 vier Turniere, in die nächsten drei Turniere plant auch unser Michael Auinger einzusteigen.
 
 
 

Beim 4. Rallyeturnier zweimal den 4. Mannschaftsplatz erspielt!

Am Dienstag, 22. Mai, standen auf der schönen Anlage des GC Salzburg in Eugendorf 153 Golffreunde aus 28 Golfclubs am Abschlag.
Unser Cub war an diesem Tag durch Michael AUINGER, Michael BERGHAMER, Josef BRUCKNER, Johann HUBER, Haimo PÜHRINGER, Josef SAMMER und Johann WEBER vertreten.
Unsere erfolgreichsten Starter in der Gesamt-Tageswertung waren:

Brutto: 18. Michael Auinger (24 Punkte), 19. Michael Berghamer (24), 33. Johann Weber (21),  34. Johann Huber (21);
Netto:  18. Johann Weber (35), 22. Michael Auinger (35), 30. Johann Huber (34), 39. Haimo Pühringer (33).

In der Mannschaftswertung holten wir sowohl Brutto mit 90 Punkten als auch Netto mit 137 Punkten die "Blecherne", sprich den 4. Tagesrang! 
Den Mannschaftssieg Brutto sicherten sich überlegen die Hausherren mit 127 Punkten vor dem GC Salzkammergut (94 BP) und dem GC Berchtesgadener Land (92 BP); 
Auch Netto siegten die Eugendorfer mit 156 Punkten vor dem GC Berchtesgadener Land (141 NP) und unseren Golffreunden aus Bad Ischl, die mit 138 Punkten um einen Punkt vor uns lagen. 

 

 

 
 
 

Ass!!!

Ass am 11.5.18.jpg

Sein erstes "Hole-in-One" gelang unserem Jungpensionisten Johann Huber am 11. Mai im Rahmen des Vergleichsspieles gegen die Seniorentruppe des GC Sterngartl auf der Kirchhamer Spielbahn 16. Die Freude darüber war groß, die Feier dazu dann entsprechend, Hans ließ sich "nicht lumpen". In dem als Lochwettspiel ausgetragenen Freundschaftsbewerb – unsere Golffreunde vom GC Sterngartl nützten diesen als Vorbereitung auf die Ende des Monats stattfindenden österr. Senioren-Meisterschaften – hatten wir mit 3:5 das Nachsehen. Unsere Farben haben Charly Auzinger, Josef Bruckner, Josef Habich, Johann Huber, Klaus Marterbauer, Günther Ortner, Josef Sammer und Harald Starl vertreten, für unsere Punkte sorgten Bruckner, Habich und Marterbauer.