Im GC Wels war "nur" unser Ludwig Eder am Stockerl !
Karl AUZINGER, Harald BINDER, Ludwig EDER, Johann HUBER, Günther Ortner, Johann PAMMINGER, Haimo PÜHRINGER, Robert SCHÖN, Harald STARL, Karl STRAUSS, Stefan TÜTTÖ und Johann WEBER standen am Dienstag, 7. August, beim 14. Rallye-Turnier in Weisskirchen für uns am Abschlag. 
Auch das Welser Turnier war mit 139 Golfern (eine Disqualifiktion) aus 29 Vereinen wieder bestens besucht – und wir waren ein weiteres Mal der Golfclub mit den meisten Teilnehmern.

Heiße Temperaturen und ein ungewöhnt trockener, harter und somit schwer zu bespielender Platz haben uns in den Mannschafts-Jahreswertungen Streichresultate beschert: denn unsere Golffreunde erreichten für diese heute "nur" 80 Brutto- und 137 Nettopunkte.

Unsere Besten waren in Weisskirchen: Brutto: 20. Johann Huber (23), 37. Karl Auzinger (20), 39. Johann Pamminger (20), 57. Haimo Pühringer (17); für die 137 Nettopunkte sorgten als 12. in der Tageswertung Ludwig Eder mit 36 Punkten, Haimo Pühringer (29. / 34), Johann Huber (30. / 34) und Johann Pamminger (38. / 33).

Die Mannschaftswertung Brutto gewannen der GC Salzburg und der GC Am Mondsee mit jeweils 105 Bruttopunkten, Dritter wurde der GC Donau (92). Der Nettosieg ging an den GC Stärk Linz (143 Np.), Zweiter wurde der GC Donau mit 142 Nettopunkten vor den punktegleichen Golfclubs Maria Theresia und Mondsee (jeweils 138).

Und gratulieren dürfen wir aus Kirchhamer Sicht an dieser Stelle unserem Ludwig Eder für den Sieg in der Nettogruppe D.

 

13. Rallye-Turnier im GC Maria Theresia:
Auinger spielt sich zum Single-HCP und unsere Mannschaft siegt Netto!

Am Dienstag, 31. Juli, stand das Turnier in Haag am Hausruck am Kalender der Seniorenrallye Mitte: Johann AUER, Michael AUINGER, Michael BERGHAMER, Lutz DUDE, Ludwig EDER, Johann HUBER, Herbert KIRSCH, Johann PUTZ, Haimo PÜHRINGER, Josef SAMMER, Robert SCHÖN, Harald STARL, Karl STRAUSS und Johann WEBER waren für uns mit dabei.

Und auch dieses Turnier – mit 131 Golfern aus 28 Clubs – war für uns wieder erfolgreich:
3. Mannschaftsrang Brutto mit 100 Bruttopunkten und 1. Mannschaftsrang Netto mit 150 Nettopunkten.

Für unsere Mannschaftswertungen sorgten in den Tageswertungen die Scores von: Brutto: 5. Michael Auinger (28), 14. Johann Huber (26), 19. Michael Berghamer (23) und 21. Harald Starl (23); für die 150 Nettopunkte und den Tagessieg haben Michael Auinger (2. Tagesrang / 39 Nettopunkte), Karl Strauss (4. / 38), Johann Huber (11. / 37) und Ludwig Eder  (14. / 36) gesorgt!
 

Die Mannschaftswertung Brutto gewann der Veranstalterclub (103 Bp.), vor dem GC Kremstal (102 Bp.). Der Nettosieg war uns mit 150 Zählern wieder nicht zu nehmen, Zweiter wurde der GC Maria-Theresia mit 146 Nettopunkten vor dem GC Kremstal und dem GC Sterngartl (beide 143 Np).

Schöne Erfolge auch wieder in den Gruppen-Nettowertungen:
In der Gruppe A sicherte sich Michael Auinger genau so den Sieg wie Karl Strauss in der Gruppe D, unser "Präsident" Harald Starl bewies seine konstante Form mit dem 3. Platz in der Nettogruppe B mit 36 Punkten.

Single Auinger 31. 7. 18.jpg

Zwei erfolgreiche Vorchdorfer im Hausruckviertel . . . 

 

 

 

12. Rallye-Turnier im GC Metzenhof: Fünf "Stockerlplätze" für uns!
Am Dienstag, 24. Juli, war unser GC Traunsee-Kirchham mit 15 Startern ein weiteres Mal der teilnehmerstärkste Club bei 141 Golfern aus 28 Clubs: Michael AUINGER, Karl AUZINGER, Michael BERGHAMER, Ludwig EDER, Josef HABICH, Johann HUBER, Günter ORTNER, Johann PAMMINGER, Johann PUTZ, Haimo PÜHRINGER, Josef SAMMER, Harald STARL, Stefan TÜTTÖ, Johann WEBER und Karl ZOTTL sind für uns am Abschlag gestanden.

Und das Turnier in Kronstorf war für uns erfolgreich und vor allem für die Nettowertung – mit unserem derzeit besten Score 2018 – wertvoll:
3. Mannschaftsrang Brutto mit 113 Bruttopunkten und 1. Mannschaftsrang Netto mit 156 Nettopunkten.

Für unsere Mannschaftswertungen sorgten in den Tageswertungen die Scores von: Brutto: 9. Michael Berghamer (29), 10. Johann Huber (29), 16. Johann Pamminger (28) und 23. Harald Starl (27); für die 156 Nettopunkte und den Tagessieg haben Johann Pamminger (3. Tagesrang / 42 Nettopunkte), Johann Huber (9. / 40), Harald Starl (11. / 40) und Johann Putz (55. / 34) gesorgt!
GC Metzenhof Netto B 24. 07. 18.jpg
Neben den beiden Mannschafts-Spitzenplätzen siegten Johann Pamminger in der Nettogruppe B und Stefan Tütto in der Nettogruppe D, Johann Huber erreichte in der Nettogruppe B den 3. Tagesrang, siehe unser Siegerbild der Nettogruppe B!
 

Die Mannschaftswertung Brutto gewannen ein weiteres Mal unsere Golffreunde vom GC Salzburg (tolle 123 Bp.), vor dem GC Metzenhof (118 Bp.), den dritten Platz teilten wir uns mit dem GC Kremstal mit 113 Bp. Der Nettosieg war uns heute mit 156 Zählern nicht zu nehmen, Zweiter wurde der GC Weyregg mit 151 Nettopunkten vor dem GC Kremstal (150 Np).

 

Gratulation auch auf diesem Wege für Turniererfolge am vergangenen Samstag: Michael Berghammer hat mit tollen 33 Bruttopunkten (40 Nettopunkte) das Rotarier-Turnier in Regau gewonnen und Michael Auinger spielte beim Gourmet-Heimturnier 28 Brutto- und 38 Nettopunkte. Diese Ergebnisse bedeuten für unsere beiden Golffreude mit -5,3 bzw. -10,0 den jeweiligen HCP-Beststand "ever"!

 

 

 

"Nachbeben" der European-Tour in Regau!
Schöner und clubverbindender Golftag am 25. Juli im GC Regau für 22 Mitarbeiter des größten österreichischen Golfturnieres im nö. Atzenbrugg: die Volunteers der Spielbahn 10 (GC Regau) und der Spielbahn 17, die von unserem GC Traunsee-Kirchham betreut wird, trafen in einem Stableford-Lokalderby aufeinander, in dem wir Kirchhamer Gäste knapp mit 333:317 Nettopunkten die Oberhand behielten!
Dank hier an Franz Ehgartner und seine Mannen für die Einladung und die gute Organisation – wir haben die Gegeneinladung für das Rückspiel bei  uns in Kirchham im Frühjahr 2019 bereits ausgesprochen.

Regau.jpg

  

 

11. Rallyeturnier im GC Regau mit 20 Kirchhamern und drei "Stockerlplätzen"!

Wir haben uns am 17. Juli für das starke Regauer Antreten bei unserem Heimturnier revanchiert: Gerold ALMESBERGER, Franz BAUER, Michael BERGHAMER, Lutz DUDE, Gerold EICHENAUER, Josef HABICH, Johann HUBER, Willhelm KOLLER, Klaus MARTERBAUER, Günter ORTNER, Johann PAMMINGER, Johann PUTZ, Haimo PÜHRINGER, Josef SAMMER, Robert SCHÖN, Franz SPITZBART, Harald STARL, Karl STRAUSS, Stefan TÜTTÖ und Johann WEBER sind in Regau für uns am Abschlag gestanden; Gerhard STAUDINGER hat leider gesundheitsbedingt absagen müssen.

Unsere Mannschaftsplacierungen bei diesem wiederum toll besuchten Turnier (176 Starter aus 31 Golfclubs): 
5. Mannschaftsrang Brutto mit 85 Bruttopunkten und 2. Mannschaftsrang Netto mit 147 Nettopunkten.

Für unsere Mannschaftswertungen sorgten in den Tageswertungen die Scores von: Brutto: 15. Michael Berghamer (23), 19. Harald Starl (23), 40. Johann Putz (20), 46. Günter Ortner (19); für die 147 Nettopunkte haben Willi Koller (5. Tagesrang / 39 Nettopunkte), Harald Starl (6. / 38) sowie Günter Ortner (24.) und Josef Habich (26.) mit jeweils 35 Nettopunkten gesorgt!
Erfreulich hier auch die 35 Nettopunkte unseres "Debütanten" Stefan Tüttö (18.).
 

Die Mannschaftswertung Brutto gewannen unsere Golffreunde vom GC Salzburg (108 Bp.), vor dem GC Mondsee (98 Bp.) und dem gastgebenden GC Regau (94). Der Nettosieg ging knapp an den GC Regau (149 Np.), Zweiter wurden unser GC Traunsee-Kirchham mit 147 Nettopunkten vor dem GCC Klessheim (145 Np).

 Siegerbild Regau.jpg 

Sorgten für unsere beiden Einzel-Stockerlplätze: Harald Starl wurde in der Nettogruppe B Zweiter (in der Bildmitte der Sieger dieser Gruppe – Alois Maletzky aus Ampflwang) und Willi Koller durfte sich über den Sieg in der Nettogruppe D freuen!