Zwei Mannschafts-Stockerlplätze zum Auftakt der Seniorenrallye Mitte 2020! 
Ein witterungsmäßig "durchwachsener" Saisonauftakt war uns am 26. Mai im GC Donau beschert, der Kurs in Feldkirchen bot den 157 Rallyegolfern aber ganz tolle Platzverhältnisse.
Wir Kirchhamer bekamen von unseren 15 genannten Anmeldungen 13 der begehrten Startplätze (über 170 Anmeldungen) zugeteilt, leider hat einer unserer Golffreunde am Turniertag beim Veranstalter dann telefonisch abgesagt.
Unsere "glorreichen Zwölf" im GC Donau waren: Kurt PERCHTOLD, Michael BERGHAMER, Michael AUINGER, Johann HUBER, Gerold EICHENAUER, Harald STARL, Johann PAMMINGER, Haimo PÜHRINGER, Sepp MUHR, Karl STRAUSS, Ludwig EDER, Gerold ALMESBERGER.
 
Die Mannschaftswertungen im GC Donau:
Brutto: 1. GC Kremstal (108 Bruttopunkte), 2. GC Regau (105), 3. GC Traunsee-Kirchham (104).
Für unsere Bruttopunkte sorgten: Michael Berghamer (28 Bruttopunkte, 4. Tagesrang), Kurt Perchtold (26, 14.), Johann Huber (25, 19.) und Gerold Eichenauer (25, 21.).
Netto: 1. GC Kremstal (148 Nettopunkte), 2. GC Donau (148), 3. GC Traunsee-Kirchham (144).
Für unsere Nettopunkte sorgten: Gerold Eichenauer (38 Nettopunkte, 7. Tagesrang), Johann Huber (37, 18.), Harald Starl (35, 27.) und Michael Berghamer (34, 33.).
 
Resümee: Trotz Corona-Auflagen gelungener Rallye-Auftakt 2020.
Beim nächsten Rallye-Turnier im GC Kremstal wird es bereits wieder das gewohnte Abschlußessen, die Siegerehrungen und die Duschmöglichkeit geben.