Der Club wurde 1989 von 6 Freunden, Matthias Hitzenberger, Alfred Reuter, Fritz Filz, Reinhold Altenstrasser, Hans Hitzenberger und Jörg Landertshammer, gegründet. Die Golfanlage wurde vom Golfarchitekten Hans Jörg Volg aus München geplant. Die ersten 9 Löcher sind 1991 feierlich eröffnet worden.

 

1994 ist der Platz auf 18 Löcher erweitert und 1995 für die Spieler freigegeben worden. Im Laufe der Jahre wurden viele hochwertige Turniere ausgerichtetg, wie z.b. Menschen für Menschen mit Karl Heinz Böhm, Christine Vranitzky Charity Cup, Volvo Masters Amateur, Pro Ams, World Vision Österreich und viele mehr.

 

Im Laufe der Zeit wurde der Platz immer weiter verbessert und zeigt sich nun mit seinem alten Baumbestand in einem wunderschönen Zustand.